fellowships in der schweiz: tanzania meets zurich

 

 

 

"responsibility walks hand in hand with capacity and power"

 

 

 

temporäre einsätze durch ausländische chirurgie teams können wohl einiges bewirken. schlussendlich profitieren aber "nur" die patienten, welche in der kurzen zeitperiode dieses einsatzes versorgt werden können. nachhaltig und lückenlos kann die chirurgische versorgung im allgemeinen, und die unfallchirurgische im speziellen, aber nur durch ein verbessertes know-how der ortsansässigen, lokalen ärzte erreicht werden. das gilt selbstverständlich für alle medizinischen disziplinen.

wir möchten deshalb tanzanischen ärzten, op-pflegern und weiteren medizinischen fachleuten die gelegenheit bieten, während einigen wochen bei uns im stadtspital waid in der chirurgischen klinik mitzuarbeiten. nach möglichkeit werden auch visitationen für unterschiedliche fachrichtungen in anderen abteilungen und spitälern in der schweiz organisiert und durchgeführt.

 

in dieser zeit sollen sie zum beispiel einblick in den operationsbetrieb einer modernen westlichen chirurgie und ein effizientes teaching in einfacheren chirurgischen techniken erhalten. mit diesem rüstzeug wird es ihnen dann möglich sein, kleinere und mittelgrosse unfallchirurgische operationen in mbalizi selbstständig durchzuführen. mit der zeit und mit steigender erfahrung sollte die qualität und das spektrum ihrer arbeit so nachhaltig verbessert werden können.

 

zudem soll dieser aufenthalt auch den kulturellen austausch fördern und den tanzanischen ärzten unser land näherbringen. eine gelegenheit, die unter anderen umständen für sie wahrscheinlich nie möglich wäre.

bis 2018 konnten bereits dreimal solche fellowships für je zwei ärzte/op-pfleger erfolgreich durchgeführt werden.

18.01.2020 heute ist caterina nach tanzania abgeflogen um im rahmen eines kurzeinsatzes von einer woche dsc neue projekt twenty4forty in ifisi einzuführen. hier geht es zu ihrem blog...

17.01.2020 der mit ungeduld erwartete jahresrückblick 2019 des mit muse gesegneten schubi ist nun endlich da!!!

16.01.2020 die projektarbeit von ann-sophie wildi über zmt im allghemeinen und den herbsteinsatz 2019 ist nun fertig und kann hier gelesen werden. wir wünschen eine spannende lektüre!

16.01.2020 neu sind wir auch in der expertenkommission humanitäre medizin der schweizerischen gesellschaft für chirurgie vertreten. auf deren website wird unser projekt nun ebenfalls erwähnt und beschrieben.

05.01.2020 caterina reist diesen monat nach tanzania um das projekt "twenty 4 forty" zu lancieren. lies hier mehr...

21.11.2019 jetzt kommen die weihnachtsmärkte und wir sind mit dabei. das wann und wo findest du hier...

03.11.2019

unser jüngstes projekt "twenty 4 forty" hat gestartet. lesen sie mehr auf unserem flyer 

26.10.2019 heute ist es so weit - das herbst team setzt sich in Marsch und fliegt nach Tanzania. 

folgt dem blog um mehr zu erfahren...

04.10.2019 seit wenigen tagen sind unsere diesjährigen gäste aus tanzania wieder für einige wochen bei uns in der schweiz. lies hier weiter über die erlebnisse von sella und zaina.

02.10.2019 am letzten wochenende waren wir wieder aktiv... und diesmal bei herrlichem wetter am höngger wümmetfäscht.

23.09.2019 die marksaison ist eröffnet. am wochenende hatten wir unseren ersten einsatz in diesem spätsommer/herbst in winkel...

06.09.2019 die märt saison startet wieder und damit auch unsere präsenz an diesen anlässen. auf einen besuch würden wir uns freuen! den anfang macht der herbstmärt in winkel. details findest du hier ...

02.08.2019 die daten und details für unser auftreten an verschiedenen herbst- und weihnachtsmärkten sind da. checke hier...!

21.06.2019 das mbalizi hat nun eine richtige notfallstation! vor wenigen wochen fand die feierliche eröffnung statt und ein team von uns war dabei ... mehr gibt es hier!

15.05.2019 2. generalversammlung des vereins zurich-meets-tanzania. kein stimmungsbericht, nur facts.

29.04.2019  das team für den frühlingseinsatz trudelt langsam zu den startlöchern: am samstag geht's los. und auch der blog ist bereits aufgeschaltet.

19.03.2019 nächster einsatz in afrika steht schon bald vor der tür! weitere infos folgen...unser team bereitet sich vor

24.12.2018 der jahresrückblick von christoph schubert ist nun online!