anästhesie

einheimisches personal. das spital hat 3 ausgebildete anästhesie-pfleger angestellt, die das ganze jahr über einen 24-h-dienst sicherstellen. die drei pfleger sind solide ausgebildet und können einen grossteil der anästhesien selbständig durchführen. das schwergewicht unserer arbeit besteht im betreuen der geräte, sicherstellen von nachschub an verbrauchsmaterial und vor allem im teaching.

vollnarkosen. während zu beginn unserer einsätze vollnarkosen eher selten und mit völlig veralteten geräten durchgeführt wurden, gehören sie mittlerweile zum alltag. wir konnten das spital mit 2 modernen beatmungsgeräten und zahlreichen monitoren ausrüsten, sodass nahezu 1.-welt-standard erreicht wird.

spinalanästhesien. da die am häufigsten durchgeführten eingriffe kaiserschnitte sind, die auch bei uns vorwiegend in spinalanästhesie durchgeführt werden, sind die einheimischen pfleger darin sehr routiniert. mittlerweile werden auch diesselben medikamente verwendet, die in der schweiz zum einsatz kommen.

dämmerschlaf. viele kleine eingriffe wie wundversorgungen und verbandwechsel brauchen zwar eine narkose, aber nicht unbedingt eine vollnarkose mit maschineller beatmung. dieser sogenannte dämmerschlaf gehört zum täglichen brot und entsprechend geübt darin ist das personal.

06.09.19 die märt saison startet wieder und damit auch unsere präsenz an diesen anlässen. auf einen besuch würden wir uns freuen! den anfang macht der herbstmärt in winkel. details findest du hier ...

02.08.2019 die daten und details für unser auftreten an verschiedenen herbst- und weihnachtsmärkten sind da. checke hier...!

21.06.2019 das mbalizi hat nun eine richtige notfallstation! vor wenigen wochen fand die feierliche eröffnung statt und ein team von uns war dabei ... mehr gibt es hier!

15.05.2019 2. generalversammlung des vereins zurich-meets-tanzania. kein stimmungsbericht, nur facts.

29.04.2019  das team für den frühlingseinsatz trudelt langsam zu den startlöchern: am samstag geht's los. und auch der blog ist bereits aufgeschaltet.

19.03.2019 nächster einsatz in afrika steht schon bald vor der tür! weitere infos folgen...unser team bereitet sich vor

24.12.2018 der jahresrückblick von christoph schubert ist nun online!